Alpenüberquerung

Der Rucksack ist gepackt. Mit ca. 6500 g plus Wasser bin ich zufrieden.

Morgen früh starten Bettina und ich zum Tegernsee. Dort werden wir unsere Mitwanderer und unseren Bergführer treffen. Ich bin schon aufgeregt und Fragen tauchen auf: Bin ich trainiert genug? Reicht meine Kondition? Wie wird es sein, in einer Gruppe zu wandern? 

Mit Bettina bin ich in den vergangenen Jahren wunderbare Touren gegangen und mit zwei Freundinnen war ich dieses Jahr im Odenwald wandern. Traumhaft schön war das. 

Nun werde ich hier berichten wie ich die Alpen erlebe.

9. September 2022

Wir sind gut in Gmund angekommen, haben unsere Mitwanderer kennengelernt und die Informationen für morgen erhalten. Um 9 Uhr werden wir aufbrechen und hoffen auf trockenes Wetter. 

Unsere 7-tägige Tour führt uns durch 3 Länder. Nachdem wir morgen hier am Tegernsee starten, erreichen wir übermorgen Österreich mit den Regionen Achensee und Zillertal.  Die beiden letzten Tage wandern wir in Italien, in Südtirol und im Pfitscher Tal.

10. September 2022
Von Gmund nach Wildbach Kreuth

Der Einstieg heute bei Regen hat mir meine gute Laune nicht nehmen können. Und tatsächlich wurde der Regen am Nachmittag weniger und die Sonne blitzte durch.
Es war anstrengend, ja. Aber die Blicke auf den Tegernsee, die Berge und die grünen Wiesen mit den sanften Kühen haben mich entschädigt. Die Landschaft, die Orte mit den bezaubernden Häusern und die Natur um mich herum haben mich tief beeindruckt. Es macht etwas mit mir, macht mich ruhiger, zufriedener. Nun bin ich gespannt auf morgen.

11. September 2022
Von Wildbad Kreuth nach Maurach

Regen, verhangene Berge, fröhliches Miteinander, steiler Anstieg über die Ländergrenze hinweg zur Blaubergalm auf ca. 1580 m Höhe, sanfter Abstieg nach Achenwald mit tosenden Gewässern. Schließlich mit dem Bus nach Maurach ans Ziel. 
Eine wunderbare aber auch herausfordernde Wanderung.

12. September 2022
Maurach

Heute ein ruhiger Tag mit Sonnenschein, Schifffahrt über den Achensee nach Pertisau, Kaffee und Kuchen, Busfahrt zurück und 2 Stunden Sauna.
Welche Wohltat!